Global Card Onlineplattform

Global Card Onlineplattform

Von kompliziert manuell zu effizient digital in nur 9 Monaten: Die neue Global Card Plattform ist eine flexible All-in-One-Lösung für die Herausgabe von Kreditkarten.

47’000’000’000’000

Anwendungs-Kombinationen

90 %

automatisierte Prozesse

Global Card ist eine unabhängige Geschäftseinheit von Cornèrcard, welche zur Gruppe der 1952 gegründeten Schweizer Cornèr Bank gehört. Die Einheit bietet Finanzintermediären in 17 Ländern Kreditkarten als Service an. Damit ermöglicht Global Card anderen Banken, Treuhändern und Versicherungen, Kunden Kreditkarten anzubieten, ohne ein eigenes Kartencenter zu haben. Wir haben für Global Card eine digitale Plattform geschaffen, um Geschäftsprozesse effizienter zu verwalten und von manuellen Prozessen fast vollständig loszukommen.

Manuelle Arbeit verursachte hohe Kosten

Die Cornèr Bank war schon immer ein Vorreiter in Bankangelegenheiten. So zeichnete sich Vittorio Cornaro Senior verantwortlich, mit der Cornèr Bank 1975 als erstes Bankinstitut die Visa-Karte in die Schweiz gebracht zu haben. 1998 führte die Cornèr Bank die Mastercard und 2017 wiederum als erstes Bankinstitut die Bezahlung mit Apple Pay ein.

In dieser innovativen Tradition steht auch Global Card. Eine grossartige Dienstleistung, welche rund um den Globus rege genutzt wird. Die Schwierigkeit bestand nun in der manuellen und meist auch analogen Arbeitsweise. Deals abzuschliessen war langwierig und kompliziert – und verursachte dadurch unnötige Kosten. Dies zu digitalisieren stellte angesichts der komplexen Regulierungen in den verschiedenen Ländern eine wahre Mammut-Aufgabe dar.

Das Ziel: Digital, dynamisch und automatisiert

Die Ausgangslage war äusserst komplex. Wir standen vor der Aufgabe, die bestehenden Prozesse von Global Card auf Herz und Nieren zu prüfen, Möglichkeiten zur Optimierung zu finden und das Business zu digitalisieren. Deals zu verarbeiten musste dynamisch und automatisiert ablaufen. Dabei galt es, die verschiedenen Regelwerke der verschiedenen Länder sowie die spezifische Produktpalette zu berücksichtigen.

Individuelle All-in-One-Lösung

Wir entwickelten eine All-in-One-Lösung, mit dem Global Card alle Geschäftstätigkeiten rund um die Kartenausgabe auf einer einzigen Onlineplattform verwalten kann – und zwar international und in vier Sprachen. Über dasselbe Dashboard wie das Produkt-Management läuft auch das Offerten-Management. Angebote werden damit direkt in eine Präsentation für Kunden gespiesen.

Unser Masterpiece ist jedoch das Antragsmanagement: Sämtliche Antragsformulare werden nun automatisch auf Basis der jeweiligen Unternehmens- und Offertendaten generiert. Dafür haben wir alle Formulare bis ins Detail geprüft und in Einzelteile zerlegt. Diese werden je nach den jeweiligen Anforderungen eines jeden Antrags individuell wieder zusammengesetzt, was 47 Billionen(!) Kombinationen möglich macht.

Attributslogik für mehr Flexibilität

Wir haben es geschafft, den komplexen Anwendungsprozess von Global Card, der sich über Jahre hinweg aufgebaut hatte, innerhalb von zwei Monaten komplett aufzuschlüsseln und im weiteren Prozess vollständig zu digitalisieren. Mit der von uns entwickelten Attributslogik können Formulare nun automatisch und auf individuellen Anforderungen der Kunden entsprechend generiert werden. Dies ermöglicht Global Card die maximal mögliche Flexibilität beim Produkt-, Offerten- und Antragsmanagement und spart viele Kosten.

The minds behind

Vadim Kravcenko

CTO

Anton Hurskyi

Lead UX/UI Designer

Oleksandr Roshchupkin

Fullstack Developer

Carina Glinik

Senior UX Writer

Ruslan Greshyshchev

Senior Frontend Developer

Diese Cases könnten Sie auch interessieren

Bereit, den Markt gehörig aufzumischen?

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte