Mindnow

News

März 26

pass.me – der digitale COVID-Selbsttest

Das Ergebnis von einem zu Hause durchgeführten COVID-Selbsttest für andere überprüfbar machen – das digitale Modul pass.me macht’s möglich.

pass.me macht per QR-Code jeden Test einzigartig und identifizierbar. Dadurch wird nachvollziehbar, ob ein Testergebnis positiv oder negativ ist sowie wann genau der Test durchgeführt wurde. In der pass.me App oder der entsprechenden Weblösung wird das Testergebnis als QR-Code generiert und und kann somit eingescannt werden, z.B. beim Eingangsbereich bei Veranstaltungen. Die Personendaten der Benutzer werden dabei nur lokal auf dem eigenen Gerät gespeichert und gelangen nie auf einen externen Server.

Eine digitale Lösung für die unzähligen auf dem Markt erhältlichen COVID-Selbsttests sind nicht nur ein wichtiger Schritt bei der Pandemiebekämpfung, sondern auch ein zentrales Instrument für die Wirtschaft. Mit pass.me sollen Besucher von Veranstaltungen, Restaurants, Hotels, Flugpassagiere und viele mehr künftig mit digitalisierten und verifizierten Schnelltests unkompliziert einchecken. So findet pass.me in den unterschiedlichsten Branchen grossen Anklang. Bei Veranstaltungen liesse sich der Besucheransturm so – im Gegensatz zu herkömmlichen Tests, bei welchen jeder einzeln durch eine Fachperson beglaubigt werden muss – bewältigen.

pass.me ist eine Software as a Service basierend auf dem eigens von uns entwickelten Hybrid Rapid Test Framework (HRTF). Über eine API kann sich das Framework mit jeder App oder Website verbinden. Die QR-Codes von pass.me kann jeder Hersteller zu jedem physischen Testkit hinzufügen, etwa durch einen Aufdruck.

Möchten Sie mehr über pass.me erfahren? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill in the fields
Bereit, den Markt gehörig aufzumischen?

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte