Projects • Thömus

Thömus' bahnbrechender 3D-Bike-Konfigurator


Thömus ist eine renommierte Schweizer Hightech-Velo-Marke, die sich zu Spitzenleistungen verpflichtet. Im Bereich Digitalisierung zeigt sich dies in einem komplexen 3D-Konfigurator inkl. E-Commerce. Für dieses Vorzeigeprojekt hat Mindnow Bronze bei den Best of Swiss Web Awards in der Kategorie “Technology” gewonnen.
Thömus Bike Configurator

Artikel von

 

Lyle Peterer

UX Project Manager
06. Nov. 2023

Ausbau des Digital Business von Thömus

Ehrgeizige Ziele in Sachen Digitalisierung

Exzellente persönliche Beratung als Ausgangslage

Für Thömus’ gutes Image war bisher vor allem die persönliche Kundenberatung in den schweizweiten Stores verantwortlich. Darauf sollte beim Ausbau eines Digital Business aufgebaut werden.

Ob Mountainbike, Rennrad oder Stadtvelo – Thömus Bikes werden in der Schweiz entwickelt, designt und individuell produziert. Unter dem Motto “Swiss made to fascinate” steht das Unternehmen seit über 30 Jahren für Hightech.

Bisher gab es online keine Möglichkeit, ein Velo von Thömus zu kaufen. Man konnte sich Modelle online ansehen, zum Konfigurieren musste man jedoch in den Store. Der Grund: Die Konfigurationsmöglichkeiten eines Thömus Bikes sind so derart umfangreich, dass im Prinzip jedes ein Unikat ist.

Die Zeit für die digitale Transformation war gekommen

Die ehrgeizigen Ziele des Thömus Gründers Thomas Binggeli erforderten mutige Schritte. Es gab noch keinen ausgereiften 3D-Konfigurator im Internet, in der Art, wie wir ihn bauen wollten. Wir standen nicht nur beim Kunden, sondern auch im Markt auf einer grünen Wiese. Also machten wir uns an die Arbeit…

Pain Points und Lösungsansätze

Wir begannen damit, den bestehenden Webauftritt in der Tiefe zu analysieren und machten uns ein Bild der bisherigen Information Architecture (IA). Daraufhin erarbeiteten wir Pain Points sowie Ansätze, sie zu lösen. Wir erstellten eine neue IA, die den Fokus auf jene Informationen legte, die für User der Website zentral sind. Über unsere Ideen hielten wir laufend Rücksprache mit Thömus.

“Die Zusammenarbeit mit Mindnow war stets pragmatisch und lösungsorientiert.”
Daniel Uebersax, CMO/COO Thömus AG

Einblicke von Vadim Kravcenko

CTO

Technologie und Development

Headless E-Commerce als Herzstück der Digital Experience

Die grösster Herausforderung beim Development war, den an sich schon komplexen 3D-Konfigurator mit einer grossen Menge an unstrukturierten Produktdaten in Einklang zu bringen. Dafür entwickelten wir eine eigene API-Integration, die alle Daten sowohl mit dem Enterprise Resource Planning (ERP) als auch mit einer Schnittstelle auf der Thömus Website synchronisiert.

Wir schufen eine separate AirTable-Umgebung, in der alle 3D-Modelle, Positionsdaten und visuellen Verknüpfungen gespeichert werden können. Durch die passende Umgebung konnten wir den Entwicklungsprozess des 3D-Designers enorm beschleunigen.

Einblicke von Vadim Kravcenko

CTO

Einblicke von Jakob Kaya

Co-CEO

Unser Triumph bei den Best of Swiss Web Awards

Mit dem Thömus 3D-Konfigurator haben wir von der Mindnow AG wieder einmal bewiesen: “We don’t just talk the talk, but walk the walk!” Bei den diesjährigen Best of Swiss Web Awards haben wir den Preis in der Kategorie “Technology” Bronze gewonnen.

Falls Sie die Best of Swiss Web Awards noch nicht kennen: Es handelt sich um die Crème de la Crème der internationalen Anerkennung für geniale Web- und Tech-Kreativität. Der 2001 gegründete Preis setzt die Messlatte für Qualität, fördert die Transparenz in der sich ständig weiterentwickelnden Tech-Industrie und feiert die Superstars der Web- und ICT-Branche.

Wir haben unsere Liebe zur Technologie, unser Händchen für Problemlösungen und unseren Drang zur Innovation kombiniert, um diese bahnbrechende Lösung zu entwickeln. Unser Ehrgeiz, gepaart mit dem Mut, Risiken einzugehen und Neuland zu betreten, hat uns diese Auszeichnung eingebracht. 

Ein Gamechanger für Velo-Enthusiasten

Der Thömus 3D-Konfigurator ist keine gewöhnliche E-Commerce-Lösung – er ist ein absoluter Gamechanger für alle Velo-Enthusiasten. Er bietet Usern die einzigartige Möglichkeit, ihr persönliches Velo bis ins kleinste Detail zu gestalten, vom Rahmen über die Reifen bis zum Sitz. Und das alles geschieht in Echtzeit, mit präzisen 3D-Visualisierungen direkt im Browser. Ein Geniestreich, wenn wir das mal so sagen dürfen.

Einblicke von Jakob Kaya

Co-CEO

Ein Asset für die Expansion im Ausland

Thömus baut sein Netz eigener Verkaufspunkte immer weiter aus. 2023 expandierte das Schweizer Familienunternehmen bis in die USA. Der neueste Store wurde in Santa Monica in guter Lage eröffnet.

3D-Konfigurator mit E-Commerce-Stack

Erweiterbar und flexibel

Im Zuge der internationalen Expansion hat Thömus eine neue Partnerstrategie eingeführt, die auf starke Repräsentanten auf verschiedenen Märkten setzt. Der umfassende 3D-Konfigurator mit seinen Schnittstellen zu internen Systemen ist für Thömus ein entscheidender Vorteil bei diesem Vorhaben.

Dieser E-Commerce-Stack ist keine einmalige Technologielösung, sondern eine erweiterbare und flexible Plattform, die eine einfache Migration auf jeden Server und eine horizontale Skalierung ermöglicht. Dadurch kann der Konfigurator jederzeit unkompliziert an neue Anforderungen von Franchise-Partnern und Zielmärkten angepasst werden.

Der persönliche Service von Thömus für jeden Markt

Der Bike-Konfigurator erleichtert es enorm, Partner im Ausland zu gewinnen, die ihrer Kundschaft das individuelle Kauferlebnis von Thömus bieten wollen. Die detailgetreue 360°-Produktansicht eröffnet zudem die Möglichkeit, die Schweizer Hightech-Velos in Ländern zu vertreiben, in denen physische Läden gar nicht rentabel wären.

Franchise-Partner im Ausland können so denselben persönlichen Service bieten, wie ihn die Kundschaft in der Schweiz erhält. Es ist immer ein nahtloses Erlebnis – egal auf welchem Markt.

“Der Konfigurator ist ein einmaliges Erlebnis für unsere Kundschaft. Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.”
Daniel Uebersax, CMO/COO Thömus AG

Involvierte Minds
Jakob Kaya
Co-CEOInvolviert alsProject Manager
Lyle Peterer
UX Project ManagerInvolviert alsProduct Owner
Laura Antonietti
Involviert alsUX Researcher
Vadim Kravcenko
CTO
Carina Glinik
Senior UX Writer
Dean Speer
Internal Product Owner / Project Manager
Kaja Fuchs
UX Project ManagerInvolviert alsPhoto Editor
Aleksandar Petrovic
Senior Backend Developer
Bogdan Djukic
Senior Frontend DeveloperInvolviert alsLead Frontend Designer
Dejan Mircic
Quality Assurance Engineer
Filip Stoisavljevic
Frontend Developer
Filip Tomic
VP of Engineering
Jovan Ceperkovic
Frontend Developer
Madat Bayramov
Backend Developer
Marijana Andric
Quality Assurance Engineer
Salvador Catalfamo
Junior Backend Developer
Veljko Aleksic
Quality Assurance Engineer
Ivan Pivarcik
3
Fedor Kiryakov
UX / UI Designer
Oleg Chapchai
UX / UI Designer
Selim Firat
UX / UI Designer
Sind Sie auch bereit für die digitale Transformation?
Project·Starzone
Wie wir für Starzone einen Music Hub und Ticketshop aufgebaut haben
Expertise
Die Vorzüge von Headless E-Commerce – 6 Anwendungsbeispiele
Artikel von Jakob KayaCo-CEO